ERSTMALIG: Arktis, Hurtigruten, Expeditions- medizin

1. Symposium Suchtmedizinische Grundversorgung Medienabhängigkeit

Seminar für Ärzte, Medienabhängigkeit
Medienabhängigkeit, Seminar für Ärzte

Die Mediennutzung nimmt bei jungen Menschen, zum Teil auch schon bei Kleinkindern, extrem zu. Oft werden Allgemeinmediziner und Psychotherapeuten von überforderten Eltern mit dem Problem der Medienabhängigkeit Ihrer Kinder konfrontiert. Aus diesem Grund entwickeln wir gerade in Kooperation mit dem Fachverband Medienabhängigkeit e. V. eine strukturierte Fortbildung für Suchtmedizinische Grundversorgung Medienabhängigkeit.

Abgrenzung von medienkompetenter Nutzung über missbräuchliche Nutzung bis hin zu pathologischem Spiel- bzw. Mediennutzungsverhalten. Hier können beispielsweise Screening- und Diagnostiktools sowie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, Prävalenzraten, Epidemiologie oder Grundlagen des Störungsbildes vorgestellt werden.

Hintergründe und Ursachen des Störungsbildes sowie Behandlungsansätze. Hier würden zunächst aktuelle Erklärungs- / Entstehungsmodelle aus unterschiedlichen therapeutischen Schulen vorgestellt (analytisch und verhaltenstherapeutisch). Im Anschluss könnten therapeutische Ansatzpunkte und Techniken vorgestellt werden.

Fallvignetten: Die Teilnehmer/innen haben hier die Möglichkeit eigene Fälle aus der Praxis einzubringen. Falls zu diesem Zeitpunkt keine eigenen Fälle vorliegen, würden Verläufe anhand von Beispielfällen (aus der Praxis der Referenten) aufgezeigt.

Inhalte, Ort und Datum wird hier ca. Anfang Juni 2020 bekanntgegeben.

Projektanforderungen
Projektdaten